Folge dem weißen Kanninchen::/, Archiv (vor 2012 / www.mgdjs.de)/Philosophie & Vision – was und warum ich tue, was ich so tue…

Philosophie & Vision – was und warum ich tue, was ich so tue…

Wenn ich gefragt werde, was ich denn beruflich mache, antworte ich meistens “Werbung”. Ich verstehe unter Werbung:

Werbung dient der gezielten und bewussten als auch der indirekten und unbewussten Beeinflussung des Menschen zu meist kommerziellen Zwecken. Der Werbende spricht bewusste und unbewusste Bedürfnisse teils durch emotionale (Suggestion), teils informierende Werbebotschaften zum Zweck der Handlungsmotivation an.

Seite „Werbung“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 21. Februar 2010, 17:14 UTC.
URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Werbung&oldid=70972339
(Abgerufen: 22. Februar 2010, 16:30 UTC)

Wenn man es also ganz genau nimmt, geht mein Angebot an Arbeit weit über das hinaus, was landläufig als “Werbung” verstanden wird. Dies begründet sich aus der Historie meines beruflichen Werdegangs.  Meine vollständige Berufsbezeichnung lautet Werbe- und Medienvorlagenhersteller und stammt aus dem Bereich der Druckvorstufe.

Heute würde mein Beruf als Mediengestalter – Fachrichtung Digital- und Printtechnik, DTP-Fachkraft oder schlicht als Reinzeichner beschrieben. Nach einigen Jahren in der Druckvorstufe einer mittelständischen Druckerei, gründete ich zusammen mit einer Freundin eine kleine Werbeagentur. In den folgenden Jahren arbeiteten wir hauptsächlich für kleine und mittelständische Unternehmen. Schnell merketen wir, dass verschiedene Unternehmen sehr unterschiedliche Ansprüche an uns stellten. Die einen wollten einfach “schöne”  Logos, Visitenkarten, Briefbogen und Anzeigen, die anderen hatten schon ganze Konzepte und wünschten sich die Umsetzung in Werbemitteln. Wieder andere hatten schon Werbemittel und wollten die Texte und den Aufbau  geändert haben, um anschließend den Druck selbst zu organisieren. Wir sind den unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnissen unserer Kunden stets gerecht geworden und bekamen einen breit gefächerten Eindruck in die Wünsche, Ideen und Vorstellungen der verschiedensten BRanchen und Firmen.

Mittlerweile arbeite ich selbstständig als Mediengestalter und Marketing-Berater *hüstel* und biete meinen Kunden seriöses Tagesgeschäft ebenso wie außergewöhnliche Services. Mein Portfolio ist breit gefächert:

  • Layout, Satz, Gestaltung
  • Konzeption, Gestaltung, Erstellung und Produktion von Werbemitteln (Drucksachen und Anzeigen, Beschriftungen (Folienbescgriftung) für  Schilder, Fahrzeug- und  Schaufensterbeschriftungen, aber auch Banner für Internetwerbung in üblichen Formaten und Dateitypen
  • Teilweise Webdesign (phpNuke, osCommerce, WordPress – Erstellung, Hosting, Einrichtung, Anpassung von Vorlagen (Templates & Themes) und Implementierung von Plugins und Bereitstellung gewünschter Funktionalitäten – alles mit überschaubaren Kenntnissen in HTML, php, Javascript und Datenbankanbindung an mySQL
  • Druckabwicklung, d. h. Prüfung auf Verwendbarkeit druck- oder belichtungsfähiger Daten, Übermittlung an eine Druckerei, Qualitätsprüfung und Beurteilung des Druckergebnis
  • Freelancing/freie Mitarbeit in Werbeagenturen, Druckhäusern
  • Beratung zum Marketing, Werbemaßnahmen, Kostenschätzung für kleine und mittelständische Unternehmen, insbesondere Neugründungen
  • Konzeption kleiner Marketingkampagnen, Wahl der Werbemittel & Werbebotschaften – insbesondere die Entwicklung innovtiver Strategien für’s Guerilla Marketing bis hin zur Einbeziehung sozialer Netzwerke von Twitter bis Facebook.
  • Konzeption, Erstellung, Schnitt und Vertonung von Werbefilmchen und Mini-Dokumentationen in HD-Qualität (1280 x 720px, 720p) – ideal für YouTube, zur Erstellung von DvDs oder einfach zur Präsentation
  • Konzeption, Organisation und Umsetzung bizarr anmutender Projekte und Werbeideen, wie Hoax- und Fake-Movies mit Product Placement, skurrile Ebay-Versteigerungen, polarisierende Werbetexte, Veröffentlichung von erotischen Kurzhörspielen, dem Aufsetzen eines Servers für den GuildWars Team Builder, Betrieb von Teamspeak2- und Teamspeak3-Servern, Produktbewertungen und Rezensionen aus Überzeugung oder der Bewerbung eines Podukts durch eine völlig erfundenen virtuelle Internetpersönlichkeit. Ich bin für fast alles zu haben. 😉

Manchmal wird mir die fehlende Spezialisierung vorgeworfen. Aber ich halte mich für einen unsteten Freigeist und sehe das ganz locker, denn mir macht es einfach Spaß, mich mit verschiedenen Medien und Konzepten in der Werbebranche auseinander zu setzen. Ich könnte auch in einer staubigen Druckerei sitzen, auf einen Knopf drücken, um meinen Rechner von 9.00 bis 5.00 Uhr RGB-Daten zu CYMK-Daten umrechnen zu lassen und die Druckdaten prüfen; Spaß hätte ich daran keinen. Arbeit und Spaß sind für mich keine unvereinbaren Gegensätze, sondern bedingen sich für mich gegenseitig. Wenn meine Arbeit mir Vergnügen bereitet, verwandelt sie sich in Spaß, der zu dem Erfolg führt, der durch die Arbeit angestrebt wurde.

Mir ist durchaus bewußt, dass ich für diese Lebenseinstellung auf die Sicherheit von einigen (oder einigen vielen) Euros mehr im Monat verzichten muss – damit lebe ich aber ganz gut. 😉

2017-09-13T14:34:21+00:0022. Februar 2010|Allgemein, Archiv (vor 2012 / www.mgdjs.de)|0 Comments

Is Bitcoin legal? 比特币合法吗? Ist Bitcoin Legal?


United Kingdom

permissive (legal to use bitcoin)
contentious (some restrictions on legal usage of bitcoin)
contentious (interpretation of old laws, but bitcoin isn't prohibited directly)
hostile (full or partial prohibition)


China

允许的(合法使用比特币)
有争议的(对比特币的合法使用有一些限制)
有争议的(对旧法律的解释,但不直接禁止比特币)
敌意(全部或部分禁止)


Germany

permissiv (erlaubt, bitcoin zu verwenden)
umstritten (einige Einschränkungen bei der legalen Verwendung von Bitcoin)
umstritten (Interpretation alter Gesetze, aber Bitcoin ist nicht direkt verboten)
feindlich (vollständiges oder teilweises Verbot)