Folge dem weißen Kanninchen::/, Archiv (vor 2012 / www.mgdjs.de)/QR-Codes – URLs als Pixelhaufen handyfreundlich darstellen…

QR-Codes – URLs als Pixelhaufen handyfreundlich darstellen…

"https://www.mgdjs.de/" in Form eines 248px x 248px QR-Codes zum Ausprobieren!

QR-Codes? Was ist das nun wieder?

QR-Codes sind (manchmal auch bunte, aber meist schwarz/weiße) Pixelhaufen, die man im Internet als Bild darstellen kann. Darin verschlüsselt sind Daten verschiedener Art. So können in den kleinen “Ameisenhaufen” URLs, Text, Telefonnummern, SMS oder ganze vCards (Visitenkarten) untergebracht werden.

“QR” steht für “Quick Response”, also schnelle Antwort und QR-Codes funktionieren ähnlich wie ein Strichcode (Barcode) und könnnen mit dem Handy einfach abfotographiert werden. Eine entsprechende Anwendung vorausgesetzt, erkennt das Mobiltelefon, um welche Art von Daten es sich handelt und gibt den Inhalt an die entsprechende App (wie man so neudeutsch sagt) weiter.

Oben abgebildet ist eine QR-Code Bilddatei, die die  URL “https://www.mgdjs.de/” zum Inhalt hat. Um eine Lesezeichen zu meiner Seite für’s Handy zu erhalten, kann man nun entweder im altmodischen “Doppeldaumen-Tipp”-Verfahren auf der fummeligen Handy-Tastatur eintippern oder man installiert einmalig eine QR-Code-fähige Anwendung auf dem Handy und kann den QR-Code einfach abfotographieren.

Zum Testen kann man auf dem iPhone einfach mal die kostenlose App “QRReader” aus dem App Store installieren. Damit kann man die Informationen aus jedem QR-Code direkt per e-Mail oder SMS versenden, auf Facebook oder Twitter veröffentlichen oder einfach in die Zwischenablage kopieren, um dann anschließend ein Lesezeichen im Browser zu setzen.

Um einen einfachen QR-Code zu erzeugen, kann man einfach die URL (oder andere Daten) auf der Seite https://qrcode.kaywa.com/ eingeben und den entsprechenden QR-Code erzeugen lassen. Weitere interessante Links zum Thema QR-Codes (Erzeugung und Nutzung) findet man zum Softcode 1012168 auf einer Seite des  Heise-Verlags im Internet.

Viel Spaß mit den QR-Codes.

P.S.: Übrigens: Wenn man den QR-Code z.B. auf ein Garagentor malt, funktioniert das Abfotographieren natürlich auch! Damit könnte man auch eine tolle Schnitzeljagd oder Städtetour veranstalten. Oder neben Sehenwürdigkeiten welche für ausführliche Informationen in verschiedenen Sprachen anbringen. Oder…

Is Bitcoin legal? 比特币合法吗? Ist Bitcoin Legal?


United Kingdom

permissive (legal to use bitcoin)
contentious (some restrictions on legal usage of bitcoin)
contentious (interpretation of old laws, but bitcoin isn't prohibited directly)
hostile (full or partial prohibition)


China

允许的(合法使用比特币)
有争议的(对比特币的合法使用有一些限制)
有争议的(对旧法律的解释,但不直接禁止比特币)
敌意(全部或部分禁止)


Germany

permissiv (erlaubt, bitcoin zu verwenden)
umstritten (einige Einschränkungen bei der legalen Verwendung von Bitcoin)
umstritten (Interpretation alter Gesetze, aber Bitcoin ist nicht direkt verboten)
feindlich (vollständiges oder teilweises Verbot)