Folge dem weißen Kanninchen::/, Lustiges, Nützliches, Tipps, Anleitungen, Hilfe, Kalkulatoren, Generatoren, Listen & Warnungen/Quick-Tipp zwischendurch: Not macht erfinderisch oder Anleitung, wie man aus einem XXL-T-Shirt schnell ein fesches Kleid machen kann

Quick-Tipp zwischendurch: Not macht erfinderisch oder Anleitung, wie man aus einem XXL-T-Shirt schnell ein fesches Kleid machen kann

Wenn man -aus welchem Grund auch immer – in die Situation kommen sollte, dass Frau ein fesches Kleidchen braucht, aber nur ein altes T-Shirt in XXL zur Verfügung steht, kann man die folgende Anleitung wahrscheinlich gut gebrauchen.
T-Shirt-Kleid
T-Shirt sollte ruhig sehr groß und schlabberig sein, aber einen runden Halsausschnitt und lange Ärmel haben. Der Besitzer sollte einen dicken Hals haben und/oder die potentielle Trägerin relativ schlank sein.

  1. Frau schlüpft einfach von oben in den Halsausschnitt und zieht sich das Shirt bis unter die Arme. Wenn das Shirt jetzt noch nicht total eng sitzt, ist das aber nicht weiter tragisch, es sollte nur nicht sofort über die Brust abrutschen.
  2. Nun nimmt Frau z. B. den linken Ärmel und steckt ihn sich überkreuz vor der rechten Brust in den Ausschnitt. Tipp: Wenn der Ärmel etwas verdreht wird, entsteht ein toller weiterer Effekt.
  3. Genau dasselbe macht Frau nun auch seitenverkehrt mit dem anderen Ärmel. Der Ärmel sollte soweit in den Halsausschnitt gesteckt werde, dass er sich nicht ohne weiteres lösen kann.
  4. Voila – und schon hat Frau aus einem alten gammeligen T-Shirt ein schickes Minikleid gezaubert, in dem man sich auf jeder Party sehen lassen kann!

# ALERT #

Red Alert for Net Neutrality in the USA!

Feeling depressed and helpless?

Better take action NOW!