Plant Amazon Akzeptanz von Bitcoin ab Oktober?

Auszug aus dem “The James Altucher Report”:

Wie aus einem Newsletter des The James Altucher Report hervorgeht, sieht es so aus als würde Amazon schon am 26. Oktober verlautbaren lassen, dass sie Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren werden – soweit man dieser Quelle glauben kann.

ebay (als Amazon’s größter Konkurrenz im westlichen Markt) hätte bereits verkündet, Interesse an der Integration von Bitcoin als Zahlungsmittel zu haben, bei Amazon wäre immer noch die große Frage, ob sie Bitcoinzahlungen für ihre Kunden anbieten wollen oder an einer eigenen Cryptowährung arbeiten. Der MArkt ist aber stark gewachsen, um mit einer proprietären Lösung dagegen zu halten. Außerdem scheint eine Lösung der Skalierungsprobleme von Bitcoin in unmittelbare Nähe gerückt zu sein und so käme Amazon einfach nicht mehr um Bitcoin herum – so die Schlussfolgerung dieser Quelle.

Nach SegWit wird Amazon mit Lightning mehr Optionen haben, Zahlungskanäle via Bitcoin den eigenen Erfordernissen anzupassen und zu integrieren. Ob sich dieses Gerücht im Amazon verwirklichst oder es sich erneut um eine Luftblase handelt wird sich in den nächsten Wochen zeigen.