Wer selber keine Meinung hat, lässt woanders denken. Und wer nicht an den dauerhaften Erfolg von Bitcoin und Co. glaubt oder sich beim “All Time High” Ende 2017 die Finger verbrannt hat, weil er mitten in eine Blase hineingekauft hat, der kann sich ja mal von den Ideen und Ansichten anderer inspirieren lassen, wie die Zukunft der Cryptowährungen aussieht. Viel Spaß!

Die Hinweise sprechen für sich. Zum Beispiel, …

  • als die New Yorker Börse (NYSE) die Kryptowährungshandelsplattform Bakkt in Zusammenarbeit mit Microsoft und Starbucks mit gesicherten Bitcoin-Futures startete.

  • oder dass Fidelity seinen Kunden Cryptos anbietet und seit 2015 auch selber mined.

  • als Steve Wozniak eine Krypto-Asset-Investmentfirma mitbegründet.

  • als Katy Perry folgendes Bild auf Instagram postete:

  • als Brendan Eich, Schöpfer von JavaScript und Mozilla, den Brave Browser mit einem integrierten Werbeblocker und Basic Attention Token (BAT) startete, um die Ersteller von Inhalten zu belohnen.

  • als Amazon Web Services mit plötzlich mit QTUM zusammenarbeitete.

  • wenn die Bill & Melinda Gates Foundation das Interledger-Protokoll von Ripple nutzt, um finanziell Verarmten und Banklosen bei Zahlungsdiensten zu helfen.

  • als IBM mit Stellar Lumens (XLM) eine Partnerschaft für grenzüberschreitende Zahlungslösungen eingeht.

  • als Jamie Dimon erst erzählt, dass es Bitcoin ein “Betrug” ist und dass, wenn er irgendwelche Mitarbeiter erwischt, die welche besitzen, diese gefeuert würden, während JP Morgan und Morgan Stanley im Hintergrund Bitcoin ETNs zu Tiefstpreisen kauften.

  • wenn die MLB ein kryptobasiertes Spiel auf der Blockchain mit ERC-721-Standard für nicht-fungible Tokens startet.

  • als George Soros anfangs Kryptowährungen zerschlug, nur um später einen Stapel Bitcoin am 6.000 $-Tiefststand zu kaufen.

  • wenn Alibaba und IBM die meisten Blockchain-Patente der Welt haben.

  • als Yale Stiftung 400 Millionen Dollar in Cyptoasset-Fonds investierte.

  • als die Winklevoss Zwillinge 11 Millionen Dollar ihres Facebook-Geldes nahmen und es schon 2013 in Bitcoin steckten, als der für 120 Dollar gehandelt wurde.

Noch mehr Beispiele gefällig?

Weiter in Cryptos investieren, HODLen (nicht mehr lange…) und und einfach mal über den Tellerrand hinausdenken.

Zinsen sind Joch, das verhindert, dass Leistung gerecht entlohnt wird. Bitcoin kann das ändern. Siehe auch hier!


I operate my own little Lightning Node

Feel free to open a channel e.g. with

clightning lightning-cli connect 03f810ac5ca2edf9e­7908b4edf98411a26b­555d8aee6b1c9a0a­5ad62b9359aa546 81.7.17.202 9735 lnd lncli connect 03f810ac5ca2edf9e­7908b4edf98411a26b­555d8aee6b1c9a0a­5ad62b9359aa546­@81.7.17.202:9735 eclair eclair-cli connect 03f810ac5ca2edf9e­7908b4edf98411a26b­555d8aee6b1c9a0a­5ad62b9359aa546­@81.7.17.202:9735

(please be note that you have to remove hyphens from the line above, after copy/paste  somewhere) or try my already working online tipping tool. Check it out! Send me some Satoshis throught the Lightning Network, please. (Beta, but fast as lightning!)