Folge dem weißen Kanninchen::/, Lustiges/Coole A(u)ktion: Amerikanerin bietet Staatsbürgerschaft gegen Höchstgebot auf dem Heiratsmarkt in Shanghai

Coole A(u)ktion: Amerikanerin bietet Staatsbürgerschaft gegen Höchstgebot auf dem Heiratsmarkt in Shanghai

Am letzten Wochenende zog eine besondere Attraktion auf dem Heiratsmarkt am People’s Square in Shanghai die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich. Eine Amerikaner im weißen schulterfreien Hochzeitskleid hielt ein Schild hoch, auf dem zu lesen stand, dass sie die amerikanische Staatsbürgerschaft mittels Heirat gegen Höchstgebot anbietet.

Wörtlich:

“USA Citizenship through marriage to the highest bidder.”

Dabei hielt sie ihren amerikanischen Pass hoch, um den umstehenden einen Beweis für ihre staatsbürgerschaft zu präsentieren. Natürlich erregte sie eine Menge Aufmerksamkeit mit ihrer Aktion, doch leider machen die Fotos und Kommentare, die relativ schnell auf Weibo kursierten, weder eine Aussage darüber, ob der Frau bei ihrer Auktion Erfolg beschieden war, noch ob überhaupt eine ernsthafte Absicht dahinter stand. Wie man auf den Bilder sieht, hatte sie aber offensichtlich ihren Spaß.

Parks und öffentliche Plätze sind ein beliebter Platz für Heiratsmärkte in China. Eltern und Großeltern treffen sich und preisen auf oft handgeschriebenen Steckbriefen die Vorzüge ihres Nachwuchses an, der oft durch Arbeit, Schule oder Studium so eingespannt ist, dass für die Partnersuche zu wenig Zeit bleibt – so argumentieren die Eltern/Großeltern. So werden zumindest schon mal Treffen arrangiert, bzw, mehr oder minder gute Blind-Dates für die Kinder organisiert.

2017-09-13T05:59:42+00:00 9. März 2017|Allgemein, Lustiges|0 Comments

# ALERT #

Red Alert for Net Neutrality in the USA!

Feeling depressed and helpless?

Better take action NOW!